Hörgeräte kostenlos testen

Hörgeräte Zuzahlung

Was zahlt die Kasse für Hörgeräte?

In Deutschland übernimmt die gesetzliche Krankenkasse kosten für Hörgeräte bis zu 1.500 Euro. Damit Ihre Krankenkasse die Bezuschussung übernimmt, ist die Vorlage einer Hörgeräte-Verordnung (Rezept Ihres HNO-Arztes) notwendig. Hier erfahren Sie alles zum Thema Hörgeräteverordnung und Kostenübernahme Ihrer Hörgeräte.

Wenn Ihr HNO-Arzt einen Hörverlust oder eine Schwerhörigkeit bei Ihnen feststellt, erhalten Sie eine Hörgeräteverordnung. Diese ist sechs Monate nach Erhalt gültig und wird von den Krankenkassen meistens bis 26 Tage nach Ausstellung eingefordert. Die Verordnung ist wichtig, um Ihr neues Hörgerät von einem Hörgeräteakustiker anpassen und von der Krankenkasse bezuschussen zu lassen. Die Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse ist ganz einfach. Unsere Partner-Akustiker übernehmen das für Sie.

Die gesetzliche Krankenversicherung

Es gibt mehr als 2.000 Modelle von Hörgeräten auf dem Markt. Die meisten unterscheiden sich dabei im Preis, dem Design und ihren Funktionen. Als Kassenpatient können Sie Hörgeräte wählen, die für Sie völlig kostenfrei sind. Lediglich die Rezeptgebühr in Höhe von 10,00 Euro müssen Sie selber zahlen. Sollten Sie ein Gerät wählen, welches einen Preis hat, der über dem Zuschuss der Krankenkasse liegt, müssen Sie die Differenz selber zahlen.

Je nach Modell können hier Kosten in Höhe von 10 bis 2.500 Euro zusammenkommen. Die Krankenkassen haben verschiedene Festbeträge. Daraus ergibt sich die Höhe der jeweiligen Zuzahlung der verschiedenen Kassen. Neben Kosten für das Hörgerät übernehmen die Versicherungen auch die gesetzlich festgelegten Beträge für den Arbeitsaufwand des Akustikers. Auch wenn Ihr Hörsystem einmal kaputt geht, sind die Reparaturkosten über die Krankenkasse abgedeckt.

So klappt die Kostenübernahme

Damit Sie ein zuzahlungsfreies Hörgerät erhalten, ist zunächst eine Untersuchung bei Ihrem HNO-Arzt notwendig. Wenn der Arzt bei einem Hörtest feststellt, dass Sie eine Hörminderung haben, erhalten Sie eine Hörgeräte-Verordnung. Diese Verordnung ist die Grundvoraussetzung für die Kostenübernahme der Krankenkasse. Mit dieser Verordnung haben Sie Anspruch auf ein zuzahlungsfreies Hörgerät.

Wann bekomme ich eine Hörgeräte-Verordnung von meinem Arzt?
Ihr HNO-Arzt testet mit einem Ton- und einem Sprachaudiogramm Ihr Hörvermögen. Dabei kann in Erfahrung gebracht werden ob Sie an einem Hörverlust leiden. Wenn Sie alle Kriterien der Untersuchung erfüllen, erhalten Sie Ihre Verordnung. Wenn der Hörverlust auf dem gesunden Ohr zwischen 500 und 4000 Hz in einer Prüffrequenz mindestens 30 dB beträgt. Diesen Wert ermittelt der Facharzt mit einem Audioprogramm.

Warum muss die Krankenkasse einen Zuschuss zahlen?
Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass die Krankenkasse ein Hörgerät bereitstellen muss, dass die körperliche Benachteiligung ausgleichen kann. Somit müssen die Hörgeräte nach dem Stand der Medizintechnik die bestmögliche Angleichung an das Hörvermögen gesunder Menschen ermöglichen. Die durch eine Krankenkasse gedeckte Grundversorgung wurde am 01.11.2013 erhöht. Der Betrag liegt nun bei 786,86 Euro pro Ohr.

Zuzahlung bei Hörgeräten als Privatpatient?

Bei den privaten Krankenkassen weicht das Verfahren zur Kostenübernahme im Gegensatz zu den gesetzlichen Versicherungen ab. Die Erstattungsbeiträge richten sich nach den individuellen Vereinbarungen zwischen Ihnen und Ihrer Versicherung.

Meistens werden die hochwertigen Hörgeräte durch den Privatversicherten selbst bezahlt. Aber das heißt nicht, dass Sie viel zu viel Geld für Ihre Hörgeräte zahlen müssen. Verlassen Sie sich auf unseren Ohrexperten Service.

Wir und unsere Partner-Akustiker helfen Ihnen dabei die beste Hörhilfe auszuwählen. Wir garantieren Ihnen, dass unsere Ohrexperten-Partnerakustiker Ihnen die besten Preise und die größte Auswahl an Hörhilfen anbieten.

Mit ohrexperten.de zum richtigen Hörgerät

Damit Sie Ihr neues Hörgerät so schnell wie möglich erhalten können Sie sich ganz auf unserem Service verlassen. Haben Sie darüber hinaus weitere Fragen zu den Hörgeräten, Preise, Zuzahlung oder Abrechnung mit der Krankenkasse? Zögern Sie nicht, unsere Ohrexperten zu kontaktieren. Wir freuen uns Ihnen helfen zu können. Unsere Hörgeräteakustiker sind in ganz Deutschland und auch in Ihrer Nähe. Wählen Sie auf ohrexperten.de einfach Ihr Wunsch-Hörgerät und ein Datum aus, an dem Sie Ihr Hörsystem abholen möchten. Wir kümmern uns um alles weitere. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie einen Termin mit einem Akustiker ganz in ihrer Nähe.